Öffnen Schlüsseldienste auch Autos?

In Zeiten von Schließsystemen und Zentralverriegelungen von Autos ist es schon fast schwierig, seinen Autoschlüssel im Auto zu lassen und die Fahrertür so zuzuschlagen, dass sie dauerhaft verschlossen ist, wenn der Schlüssel im Auto ist. Und doch gehört für einen Schlüsseldienst das Öffnen von Autos immer noch zu den täglich anfallenden Aufgaben, z.B. wenn:

  • Das Auto verschlossen abgestellt wurde und der Besitzer den Schlüssel verloren hat
  • Jemand „mal eben“ den Schlüssel in den Kofferraum legt, um die Tasche leichter dort herauszuheben und dann den Kofferraum schließt

Wenn dann kein Zweitschlüssel greifbar ist, ist ein Schlüsseldienst oft der Retter in der Not (mehr erfahren).

Häufig passiert das natürlich dann, wenn Portemonnaie oder Smartphone noch gut sichtbar im Auto liegen – wie es der Zufall will.

Autoöffnung mit Spezialwerkzeugen

Ein guter Schlüsseldienst verfügt über Spezialwerkzeuge, um Autos der unterschiedlichen Fahrzeugtypen beschädigungsfrei zu öffnen. Im Regelfall gelingt dies einem Schlüsseldienst innerhalb weniger Minuten, jedes Auto zu öffnen. Geschulte Techniker beim Schlüsseldienst, die mit hochwertigem Equipment ausgestattet sind, haben die Kenntnisse für viele Marken und Fahrzeuge und wissen genau, wo man ansetzen muss, um das jeweilige Fahrzeug materialschonend zu öffnen.

Nachweis über Fahrzeugeigentümer erforderlich

Ein Schlüsseldienst öffnet natürlich nicht für jeden jedes Fahrzeug, sondern verlangt einen Nachweis, dass man auch berechtigt ist. Dies kann man z.B. durch Fahrzeugpapiere und den dazugehörigen Ausweis nachweisen. Man muss erst nachweisen, dass man im Besitz des Fahrzeugs ist oder im berechtigten Interesse des Eigentümers handelt. Die Experten vom Schlüsseldienst können dann markenunabhängig das Fahrzeug öffnen – das macht natürlich insbesondere dann Sinn, wenn sich der Schlüssel zum Fahrzeug noch im Fahrzeuginnern befindet.

Zeitnah wieder auf das Auto zugreifen

Wer einen lokalen Anbieter zur Autoöffnung anruft, kann häufig zeitnah wieder auf sein Auto zugreifen, weil im Regelfall ein Schlüsseldienst in ca. 30 Minuten vor Ort ist und dann innerhalb von Minuten das Fahrzeug öffnen kann.

Alternativen zur Fahrzeugöffnung durch den Schlüsseldienst

Wer einen Zweitschlüssel bei Verwandten oder Nachbarn hinterlegt, kann im Verlustfall des ersten Schlüssels darauf zurückgreifen und dann das Fahrzeug mit dem Zweitschlüssel öffnen. Oftmals verliert man jedoch den Erstschlüssel oder lässt den im Fahrzeug, wenn der Zweitschlüssel weit weg ist oder der Nachbar, der ihn hat, selbst im Urlaub ist.

Wer ausreichend Zeit hat, kann auch einen Zweitschlüssel beim Hersteller anfordern, dazu braucht dieser jedoch die Fahrzeugzulassung und Schlüsselnummer. Das Verfahren dauert häufig jedoch mehrere Tage oder gar Wochen und häufig ist die Fahrzeugzulassung noch im verschlossenen Fahrzeug, sodass darauf kein Zugriff besteht.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.